O sensorama

Mira Mann

Eröffnung: 20.04.2018 • 19.00 Uhr

Laufzeit: 20. April - 12. Mai 2018

Installation und Performance

  1. April, ab 19 Uhr — Performance „O"
  2. April, ab 19 Uhr — Performance „Kenko_K2" in Zusammenarbeit mit Sean Mullan
  3. April, 14 - 18 Uhr geöffnet

Mira Mann zeigt ihre Arbeiten O und die Kooperationsarbeit Kenko_K2 mit Sean Mullan im Rahmen der Ausstellung O sensorama. Die Installationen werden von Performer_innen bespielt. Durch das Zusammenwirken von kulissenartigen Aufbauten, Licht, Audio und einer inhaltlich wie ästhetisch konzentrierten Inszenierung, die Kostüm und Schauspiel präzise einsetzt, wird ein futuristisch anmutendes Szenario erlebbar. Die dargestellten Situationen erinnern an Alltägliches: Ein Nagelstudio, ein Imbiss- oder Werbe-Stand, und verbinden sich mit Phantasien, Träumen oder Erinnerungen der jungen Künstlerin.
Mira Mann, 1993 in Frankfurt am Main geboren, arbeitet und lebt in Düsseldorf. Sie studiert in der Klasse von Dominique Gonzalez-Foerster an der Kunstakademie Düsseldorf.
Kenko_K2 entstand in Zusammenarbeit mit Sean Mullan. 1991 in Wien geboren, studiert er seit 2014 bei Eva Grubinger und Katharina Fritsch an der Düsseldorfer Akademie.

Kuratiert von Lisa Alice Klosterkötter

Reguläre Öffnungszeiten:
Samstag 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung
T: +49 (0)1635493125